herbert-weisenburger-stiftung.de

Aktivitäten

Die Herbert-Weisenburger-Stiftung initiiert und realisiert Einzelausstellungen und Kataloge, in enger und fördernder Abstimmung mit dem jeweiligen Künstler.

2017
Katalog Susanne Neiss Fotografien und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt (begleitend in der Firma Weisenburger Bau)

2015
Katalog Manfred Garstka und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

2014
Katalog Tanja Vetter

2013
Katalog Fahar

2012
Katalog Carlos Granger und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt

2012

2011

2010
Katalog Ute Fründt

2009
Katalog Elke Wree

2009

2008
Katalog Michael Bach und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

2007

2007

2006
Katalog Brigitte Reisz

2006
Katalog Anja Middelberg

2005
Katalog Giancarlo Lepore und Ausstellung in der Sala Terrena im Residenzschloss Rastatt, in Kooperation mit dem Landratsamt Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

2004
Katalog Doina Tatoli

2003
Katalog Michael von Biel und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

2002
Katalog Horst Schuler und Ausstellung im Marstall des Schlosses Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

2001
Katalog Sonia Knopp

2000
Katalog Andreas von Weizsäcker und Ausstellung im Marstall des Schlosses Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

1999
Katalog Harry Kögler und Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt (begleitend in der Firma weisenburger bau)

1998
Katalog Gabriele Langendorf und Ausstellung im Stadtmuseum Rastatt

1998
Katalog Walter Schiementz zur Ausstellung in der Städtischen Galerie in der Fruchthalle Rastatt

1997
Katalog Hartmut Gampp/Werner Pokorny und Ausstellung im Marstall des Schlosses Rastatt

1996
Katalogunterstützung Edda Renouf

1995
Katalog Heinz Possert

1994
Katalog Konrad Buschmann

1993
Katalog Karl Manfred Rennertz zur Ausstellung der Städtischen Galerie im Marstall des Schlosses Rastatt

Außerdem Erwerbungen von Kunstwerken, darunter um 1991 Otto Dix „Insel Reichenau“ als Schenkung an die städtische Galerie Fruchthalle aus Anlass ihrer Eröffnung.